1. Film-Treff Saar-Lor-Lux 2016

Einen vollen Erfolg verzeichnet der 1. Saar-Lor-Lux-Film-Treff am 18.02.16 in Berlin.

In der Loft „Kochende Welten“ im Berliner Wedding konnte Wolfgang Reeb, Organisator und Veranstalter über 60 Gäste aus der Filmbranche begrüßen. Der Schauspieler, Produzent und Buchautor Reeb: „Kommunikation und Austausch in angenehmer Atmosphäre ist für alle ein Gewinn, den man gar nicht hoch genug einschätzen kann. Ich freue mich über die große Resonanz und beabsichtige dieses Get-together fest zu etablieren.

Fürs erste habe ich die Kosten größtenteils selbst getragen. Hier erst einmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die mit ihrem Einsatz und ihrem Entgegenkommen einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen geleistet haben. Für zukünftige Veranstaltungen haben sich schon einige Sponsoren eingefunden, mit denen ich im Gespräch bin.“

Saar-Lor-Lux steht für die Großregion Saarland, Lotringen und Luxemburg, die in der Welt des Films kein unbeschriebenes Blatt ist und beispielsweise mit den jährlichen Max-Ophüls-Filmfestival, das in Saarbrücken stattfindet, von sich reden macht. Trotz aller Kommerzialität ist die Filmbranche in hohem Maße auf persönliche Kontakte angewiesen. Wolfgang Reeb: „Menschen zusammenzubringen war schon immer mein Ding. Der Filmtreff bildet dazu eine Plattform, die bestehende Kontakte festigt und neue schafft.“ Weitere Termine werden hier auf den Internetseiten demnächst bekannt gegeben.